10. August 2022

FAQ

Welche Artikel können verkauft werden?

Alle Gegenstände „rund ums Kind“ können abgegeben werden. Pro Verkäufer werden 45 Artikel angenommen
  • Kleidung: Kinderbekleidung bis Größe 176 und Schwangerschaftskleidung
  • Babyausstattung: Kinderwagen, Sportwagen, Buggys, Babybettchen und -wiegen, Laufgitter, Treppengitter, Babyphone, Stillkissen, Schlafsäcke, Kinderautositze**, Babytragetaschen, Wickeltaschen,
  • Spielzeug: Gesellschaftsspiele, Puzzle, Lego, Playmobil, Barbie, Baby Born, Puppenwagen, Puppenhäuser,…
  • Computerspiele, DVDs, Videos, Kassetten und CDs, allerdings nur im Original, keine Kopien!
  • Stofftiere werden nicht angenommen!
  • Sportartikel: Dreiräder, Roller, Fahrräder, Tretfahrzeuge, Laufräder, Skateboards, …
  • Bücher: Kinder- und Jugendbücher, Sachbücher, Literatur über Kindererziehung etc.
  • Sonstiges: Schultaschen, Sporttaschen, Kinderkoffer, Kindergartentaschen, Rucksäcke, Schlafsäcke, …
Dabei ist zu beachten, dass die Ware der Saison entspricht.
  • Frühjahrsflohmarkt: Übergangs- und Sommerbekleidung, insbesondere aber auch Kommunionskleidung.
  • Herbstflohmarkt: Übergangs- und Winterbekleidung, Sportausrüstung wie Skier / Skischuhe / Schlitten / Schlittschuhe / Winterstiefel etc.
** Kinderautositze nur in verkehrssicherem und unfallfreiem Zustand, Prüfnorm ECE-R 44/03, ECE-R 44/04  oder UN ECE Reg. 129. Der Förderverein kath. Kindergarten St. Wendelin e.V. übernimmt keine Haftung für auf unserem Abgabeflohmarkt angebotene und verkaufte Kindersitze.

Welche Artikel können nicht verkauft werden?

  • Verschmutzte oder defekte Artikel
  • Für Kinder ungeeignete Artikel
  • Kopierte CDs/DVDs
  • Stofftiere
  • Artikel ohne oder nicht lesbare Barcodes

Was passiert mit den nicht verkauften Artikeln?

Nicht verkaufte Artikel werden von den Verkäufern nach dem Flohmarkt abends zwischen 18:00 und 18:30 Uhr gemeinsam mit dem Verkaufserlös wieder abgeholt.

Was muss bei der Auszeichnung von Artikeln beachtet werden?

  • Etiketten nicht knicken oder rollen, sie müssen vollständig lesbar sein!
  • Barcode-Etiketten gut sichtbar und fest am zu verkaufenden Artikel befestigen
  • Keine Stecknadeln oder Sicherheitsnadeln verwenden
  • An Spielzeug hat sich das Ankleben mit Tesafilm bewährt
  • Die Etiketten verfügen über Ränder zum Befestigen
  • Die Preise sind nicht verhandelbar!
  • Etikettierungshinweise mit Beispielbildern 

Welche Gebühren fallen als Verkäufer an?

Bei der Abgabe der Artikel werden 5€ in bar Verkäufergebühr fällig und 15% Verkaufsprovision werden mit Ihrem Verkaufserlös verrechnet.